NEWS


Billardtraining für Kinder und Jugendliche mit dem EM- und WM-Medaillengewinner Daniel Schneider!

 

Jugendförderung

Die Jugend heute ist unsere Zukunft später – deshalb darf die Jugendförderung nie zu kurz kommen! Jugendförderung wird bei uns im BSCB gross geschrieben. Der Nachwuchs ist etwas vom wichtigsten, damit unser Sport jung und erhalten bleibt. Schon manche Top-Spieler des schweizerischen Billardsports stammten aus dem BSCB.

Billard ist nicht einfach ein bisschen „chügele“ oder „plöischlä“, wie es sich viele Leute vorstellen. Denn Billard ist ein Sport, der Fähigkeiten in ganz verschiedenen Bereichen erfordert. Von der mentalen Stärke, über die taktischen Aspekte, weiter zu den technischen Teile, bis zur Geduld und Ausdauer, die man aus Billardspieler besitzen sollte. Unser Ziel ist es, dass die Jugendlichen diese Fähigkeiten mit fachkundigem Wissen möglichst rasch und gut erlernen. Der Spass sollte dabei aber immer im Vordergrund stehen.

Der Billardsport fördert unter anderem die Konzentrationsfähigkeit, erweitert das Denkvermögen, schult die geschickte Hand und zusätzlich lernt man mit Drucksituationen umzugehen. Deshalb ist dieser Sport auch eine „Lebensschule“ und bringt die Jugendlichen in verschiedensten Lebensbereichen weiter. Sei es Druck an einer Prüfung oder ganz einfach der Umgang mit Stresssituationen allgemein, dann können die gelernten Fähigkeiten vom Billard sehr hilfreich sein. Wir können dies mit gutem Gewissen behaupten, denn dies hat uns die langjährige Zusammenarbeit mit den Jugendlichen gezeigt.

Bist du interessiert oder möchtest einfach nur Billardluft schnuppern kommen? Dann melde dich jetzt und besuche ein Schnuppertraining bei unserem Jugendtrainier, Daniel Schneider!